Heimatstadt Hohnstein
zurück09

Obwohl ich nur das erste Viertel meines bisherigen Lebens in meiner Geburtsstadt Hohnstein wohnte, betrachte ich sie immer noch als meine Heimatstadt. Deshalb engagiere ich mich dort bei unterschiedlichen Projekten. Mein Großvater und Vater haben umfangreiche Sammlungen zusammengetragen. Jetzt bin ich dabei das interessanteste aufzubereiten und einmal einem Museum zu übergeben.
Hier einige Bilder zu Ereignissen in Hohnstein:

Die Einweihung des renovierten und
modernisierten Puppenspielhauses am 28.2.2013

Zuschauer_k
Hohnsteiner Blamu

Hohnstein hat nicht nur seine Burg, ein Theater, die Stadtkirche,

Bernd Arnolds Bergsportladen, sondern auch ein Orchester.

Seit über 50 Jahren lassen die
“Hohnsteiner Blasmusikanten”
traditionelle Blasmusik erklingen. Im geografischen Stadtzentrum liegt ihr Probenlokal, in dem sie sich wöchentlich treffen.

Im “Max-Jacob-Theater”
gibt es Puppenspiele, aber auch Film- und Dia-Vorführungen
sowie andere Kulturveranstaltungen.

Puppen-Kirche_k
UH-Schluessel_k

Das neue Lichtkonzept hat allen gleich gefallen.
Von den neuen Fenstern aus, die mit Hohnsteiner Kasperpuppen dekoriert sind, hat man auch von den Sitzen aus, einen wunderbaren Blick über die Stadt.

Hier übergibt der Architekt der Vereinsvorsitzenden des Vereins
“Hohnsteiner Kasper e.V.” den goldenen Schlüssel des neuen Kulturzentrums der Stadt, auch andere Veranstaltungen sind hier möglich

Die Einweihung der Irmgard-Uhlig-Stele:

Uhlig-Stele 4

Am Montag, dem 15.10. 2012 wurde am Hohnsteiner Rathaus eine Stele zur Erinnerung an die Malerin Irmgard Uhlig übergeben. Sie hatte in Hohnstein auch als Lehrerin gewirkt.

linkes Bild von links:

Prof. Dr.-Ing. Uhlig,
ein Neffe der Malerin,
Altbürgermeister Lasch,
Bürgermeister Brade,
mein Bruder Ulrich.

Er suchte einen Standort aus, der eine Sichtbeziehung zur Burg bietet und in der Kontrolle des Rathauses liegt. Das ist wohl gut gelungen.

Stele-Burg
[Reinhupfers Startseite] [Architekt Ulrich Hupfer] [Ingenieur Reinhupfer] [Unser Garten] [Heimatstadt Hohnstein] [Reisen Ausflüge Erlebnisse] [Liane Hampel] [Blasmusik] [Freunde] [Ingenieurschule Bautzen]

Zu Reinhupfers Seiten gibt es jährlich ca. 10.000 Anfragen, 1.500 davon “hupfen rein”. Ihre Meinungen und Eindrücke können Sie per e-Mail zum Ausdruck bringen..

Liam

Seite zuletzt geändert:  06 Jun, 2017

EEMAIL0403
BuiltWithNOF